Angebote zu "Vergleich" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Schulrecht
102,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der "Avenarius" ist bundesweit der Klassiker zum Schulrecht! Das Werk behandelt aktuelle Entwicklungen und Probleme im Schulalltag und gibt rechtliche Hilfestellung bei der Beantwortung juristischer Fragen. So werden z.B. die Schüler, das Schulprofil, die Finanzen und die Lehrer sowie die Stellung der Religionsgemeinschaften in der Schule beleuchtet. Dazu kommen grundlegende Themen, wie das Personalmanagement und Personalrecht, Datenschutz, Unfall und Haftung an der Schule und das Privatschulrecht.Mit der Neuauflage werden die aktuellsten Entwicklungen im Schulrecht aufgearbeitet, denn das Schulrecht hat sich rasant weiter entwickelt. Gesetzgebung und höchstrichterliche Rechtsprechung haben zahlreiche Änderungen des Schulrechts bewirkt, z.B.Umgestaltung des Schulwesens in Richtung eines inklusiven Bildungssystems;Stärkung der Integrationsaufgabe der öffentlichen Schule, rechtliche Durchsetzung der Schulpflicht;Religion in der Schule: Religions- und Ethikunterricht, islamischer Religionsunterricht, Kopftuchstreit, Schulgebet;neue Entwicklungen im Privatschulrecht;Änderungen der Rahmenbedingungen für deutsche Auslandsschulen;Reform der Lehrerbildung;Lehrerrecht zwischen Beamten- und Arbeitnehmerstatus. Halten Sie sich mit der neuen Auflage dieses Werkes auf dem Laufenden, denn es gibt einen umfassenden Überblick über das geltende Schul-, Prüfungs- und Lehrerrecht im Vergleich der 16 Bundesländer. Es ist daher ein unentbehrliches Handbuch für schulische Praxis, Rechtsprechung und Wissenschaft.Die Autoren:Dr. jur. Hermann Avenarius ist emeritierter Professor für öffentliches Recht und Verwaltungswissenschaft am Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) in Frankfurt am Main. Aufgrund seiner zahlreichen Veröffentlichungen und umfangreicher Beratungstätigkeit für die Schulverwaltung ist er ein ausgewiesener Fachmann auf schulrechtlichem Gebiet.Dr. jur. Felix Hanschmann ist Professor für öffentliches Recht an der Humboldt Universität zu Berlin. Er vertritt dort seit 2017 den Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insbesondere Verfassungsrecht und Rechtsphilosophie. Er hat zahlreiche Veröffentlichungen zum Schulrecht vorgelegt; so seine Habilitationsschrift zu aktuellen Herausforderungen für den staatlichen Bildungs- und Erziehungsauftrag.Empfohlen für:Schulleiter/-innen und Mitglieder der Schulaufsicht, die belastbare Rechtsentscheidungen treffen müssen; Referenten/Referentinnen der schulischen Aus und Fortbildung, die (angehende) Schulleiter/-innen und Lehrer/-innen rechtssicher informieren wollen; Referendare/Referendarinnen und Lehramtsstudenten, die sich im Schulrecht auskennen müssen; Professoren und Wissenschaftler an Universitäten und Instituten, die das Schulrecht weiterentwickeln und Rechtsanwälte, die Eltern und Schulen in Rechtsfragen beraten.

Anbieter: buecher
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Schulrecht
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der "Avenarius" ist bundesweit der Klassiker zum Schulrecht! Das Werk behandelt aktuelle Entwicklungen und Probleme im Schulalltag und gibt rechtliche Hilfestellung bei der Beantwortung juristischer Fragen. So werden z.B. die Schüler, das Schulprofil, die Finanzen und die Lehrer sowie die Stellung der Religionsgemeinschaften in der Schule beleuchtet. Dazu kommen grundlegende Themen, wie das Personalmanagement und Personalrecht, Datenschutz, Unfall und Haftung an der Schule und das Privatschulrecht.Mit der Neuauflage werden die aktuellsten Entwicklungen im Schulrecht aufgearbeitet, denn das Schulrecht hat sich rasant weiter entwickelt. Gesetzgebung und höchstrichterliche Rechtsprechung haben zahlreiche Änderungen des Schulrechts bewirkt, z.B. Umgestaltung des Schulwesens in Richtung eines inklusiven Bildungssystems, Stärkung der Integrationsaufgabe der öffentlichen Schule, rechtliche Durchsetzung der Schulpflicht, Religion in der Schule: Religions- und Ethikunterricht, islamischer Religionsunterricht, Kopftuchstreit, Schulgebet, neue Entwicklungen im Privatschulrecht, Änderungen der Rahmenbedingungen für deutsche Auslandsschulen, Reform der Lehrerbildung, Lehrerrecht zwischen Beamten- und Arbeitnehmerstatus.Halten Sie sich mit der neuen Auflage dieses Werkes auf dem Laufenden, denn es gibt einen umfassenden Überblick über das geltende Schul-, Prüfungs- und Lehrerrecht im Vergleich der 16 Bundesländer. Es ist daher ein unentbehrliches Handbuch für schulische Praxis, Rechtsprechung und Wissenschaft.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Deutsche Auslandsschulen und ihre Problematik
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Didaktik - Deutsch - Deutsch als Fremdsprache, Note: 1,3, Universität Bielefeld, Veranstaltung: Einführung Zweitsprachenerwerbsforschung/Sprachlehr- und lernforschung, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: "Die deutschen Schulen sind stabile Faktoren im kulturellen und gesellschaftlichen Umfeld ihrer Länder und ein hervorragendes Instrument für die auswärtige Kulturpolitik und die Pflege nachhaltiger außenwirtschaftlicher Beziehungen." (Strausberg 2001, 1) Sie bilden, neben weiteren wichtigen Komponenten, ein zentrales Moment der deutschen Kulturpolitik, durch diese Schulen soll die deutsche Sprache in der Welt verbreitet werden. Was aber bewegt zum Beispiel einen jungen Menschen in der Türkei eine solche Schule zu besuchen?Was in der Türkei die Vorstellung von Aufgabe und Wert einer deutschen Auslandschule im Denken der Angehörigen des Landes bestimmt, ist die Erwartung, dass der Unterricht in den Händen qualifizierter Fachkräfte liegt, dass sie nach modernen Methoden und mit fortschrittlichen Hilfsmitteln arbeitet und dass sie ihren Schülern die mühelose Beherrschung des Deutschen als Schlüssel zum Tor der Welt vermittelt. Diesen Erwartungen gilt es gerecht zu werden (Anstock 1969, 65). In der vorliegenden Seminararbeit soll untersucht werden, inwieweit diesen Maßstäben genüge getan werden kann, was unter einer Deutschen Schule im Ausland zu verstehen ist und wie der Umgang der türkischen Schüler mit der deutschen Sprache im Allgemeinen erfolgt. Der Schwerpunkt wird hier auf die Beschreibung der deutschen Auslandsschulen und den an ihr angebotenen Deutschunterricht gelegt. Zunächst soll ein Überblick über die verschiedenen Auslandsschulen geschaffen und ihre Bedeutung für die deutsche Außenpolitik beleuchtet werden. Anschließend werden die deutsch-türkischen Beziehungen und die Bedeutung der deutschen Sprache skizziert, sowie das deutsche Auslandsschulwesen in der Türkei veranschaulicht. Daran anknüpfend werden zwei Auslandsschulen in der Türkei vorgestellt, anhand derer die Komplexität und die Schwierigkeiten der deutschen Schulen im Ausland herausgearbeitet werden soll. Der Vergleich der beiden Schulen basiert auf Gesprächen und Hospitationen oder wird durch diese ergänzt.Schließlich soll zusammenfassend die Problematik der Begegnungsschulen und die Stellung der deutschen Sprache in der Welt dargestellt werden und der Frage nachgegangen werden, wodurch diese Schwierigkeiten entstehen und wie sie möglicherweise behoben werden können.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Deutsche Auslandsschulen und ihre Problematik
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Didaktik - Deutsch - Deutsch als Fremdsprache, Note: 1,3, Universität Bielefeld, Veranstaltung: Einführung Zweitsprachenerwerbsforschung/Sprachlehr- und lernforschung, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: "Die deutschen Schulen sind stabile Faktoren im kulturellen und gesellschaftlichen Umfeld ihrer Länder und ein hervorragendes Instrument für die auswärtige Kulturpolitik und die Pflege nachhaltiger außenwirtschaftlicher Beziehungen." (Strausberg 2001, 1) Sie bilden, neben weiteren wichtigen Komponenten, ein zentrales Moment der deutschen Kulturpolitik, durch diese Schulen soll die deutsche Sprache in der Welt verbreitet werden. Was aber bewegt zum Beispiel einen jungen Menschen in der Türkei eine solche Schule zu besuchen?Was in der Türkei die Vorstellung von Aufgabe und Wert einer deutschen Auslandschule im Denken der Angehörigen des Landes bestimmt, ist die Erwartung, dass der Unterricht in den Händen qualifizierter Fachkräfte liegt, dass sie nach modernen Methoden und mit fortschrittlichen Hilfsmitteln arbeitet und dass sie ihren Schülern die mühelose Beherrschung des Deutschen als Schlüssel zum Tor der Welt vermittelt. Diesen Erwartungen gilt es gerecht zu werden (Anstock 1969, 65). In der vorliegenden Seminararbeit soll untersucht werden, inwieweit diesen Maßstäben genüge getan werden kann, was unter einer Deutschen Schule im Ausland zu verstehen ist und wie der Umgang der türkischen Schüler mit der deutschen Sprache im Allgemeinen erfolgt. Der Schwerpunkt wird hier auf die Beschreibung der deutschen Auslandsschulen und den an ihr angebotenen Deutschunterricht gelegt. Zunächst soll ein Überblick über die verschiedenen Auslandsschulen geschaffen und ihre Bedeutung für die deutsche Außenpolitik beleuchtet werden. Anschließend werden die deutsch-türkischen Beziehungen und die Bedeutung der deutschen Sprache skizziert, sowie das deutsche Auslandsschulwesen in der Türkei veranschaulicht. Daran anknüpfend werden zwei Auslandsschulen in der Türkei vorgestellt, anhand derer die Komplexität und die Schwierigkeiten der deutschen Schulen im Ausland herausgearbeitet werden soll. Der Vergleich der beiden Schulen basiert auf Gesprächen und Hospitationen oder wird durch diese ergänzt.Schließlich soll zusammenfassend die Problematik der Begegnungsschulen und die Stellung der deutschen Sprache in der Welt dargestellt werden und der Frage nachgegangen werden, wodurch diese Schwierigkeiten entstehen und wie sie möglicherweise behoben werden können.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Schulrecht
143,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der 'Avenarius' ist bundesweit der Klassiker zum Schulrecht! Das Werk behandelt aktuelle Entwicklungen und Probleme im Schulalltag und gibt rechtliche Hilfestellung bei der Beantwortung juristischer Fragen. So werden z.B. die Schüler, das Schulprofil, die Finanzen und die Lehrer sowie die Stellung der Religionsgemeinschaften in der Schule beleuchtet. Dazu kommen grundlegende Themen, wie das Personalmanagement und Personalrecht, Datenschutz, Unfall und Haftung an der Schule und das Privatschulrecht. Mit der Neuauflage werden die aktuellsten Entwicklungen im Schulrecht aufgearbeitet, denn das Schulrecht hat sich rasant weiter entwickelt. Gesetzgebung und höchstrichterliche Rechtsprechung haben zahlreiche Änderungen des Schulrechts bewirkt, z.B. Umgestaltung des Schulwesens in Richtung eines inklusiven Bildungssystems; Stärkung der Integrationsaufgabe der öffentlichen Schule, rechtliche Durchsetzung der Schulpflicht; Religion in der Schule: Religions- und Ethikunterricht, islamischer Religionsunterricht, Kopftuchstreit, Schulgebet; neue Entwicklungen im Privatschulrecht; Änderungen der Rahmenbedingungen für deutsche Auslandsschulen; Reform der Lehrerbildung; Lehrerrecht zwischen Beamten- und Arbeitnehmerstatus. Halten Sie sich mit der neuen Auflage dieses Werkes auf dem Laufenden, denn es gibt einen umfassenden Überblick über das geltende Schul-, Prüfungs- und Lehrerrecht im Vergleich der 16 Bundesländer. Es ist daher ein unentbehrliches Handbuch für schulische Praxis, Rechtsprechung und Wissenschaft.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Deutsche Auslandsschulen und ihre Problematik
20,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 1,3, Universität Bielefeld, Veranstaltung: Einführung Zweitsprachenerwerbsforschung/Sprachlehr- und lernforschung, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Die deutschen Schulen sind stabile Faktoren im kulturellen und gesellschaftlichen Umfeld ihrer Länder und ein hervorragendes Instrument für die auswärtige Kulturpolitik und die Pflege nachhaltiger aussenwirtschaftlicher Beziehungen.' (Strausberg 2001, 1) Sie bilden, neben weiteren wichtigen Komponenten, ein zentrales Moment der deutschen Kulturpolitik, durch diese Schulen soll die deutsche Sprache in der Welt verbreitet werden. Was aber bewegt zum Beispiel einen jungen Menschen in der Türkei eine solche Schule zu besuchen? Was in der Türkei die Vorstellung von Aufgabe und Wert einer deutschen Auslandschule im Denken der Angehörigen des Landes bestimmt, ist die Erwartung, dass der Unterricht in den Händen qualifizierter Fachkräfte liegt, dass sie nach modernen Methoden und mit fortschrittlichen Hilfsmitteln arbeitet und dass sie ihren Schülern die mühelose Beherrschung des Deutschen als Schlüssel zum Tor der Welt vermittelt. Diesen Erwartungen gilt es gerecht zu werden (Anstock 1969, 65). In der vorliegenden Seminararbeit soll untersucht werden, inwieweit diesen Massstäben genüge getan werden kann, was unter einer Deutschen Schule im Ausland zu verstehen ist und wie der Umgang der türkischen Schüler mit der deutschen Sprache im Allgemeinen erfolgt. Der Schwerpunkt wird hier auf die Beschreibung der deutschen Auslandsschulen und den an ihr angebotenen Deutschunterricht gelegt. Zunächst soll ein Überblick über die verschiedenen Auslandsschulen geschaffen und ihre Bedeutung für die deutsche Aussenpolitik beleuchtet werden. Anschliessend werden die deutsch-türkischen Beziehungen und die Bedeutung der deutschen Sprache skizziert, sowie das deutsche Auslandsschulwesen in der Türkei veranschaulicht. Daran anknüpfend werden zwei Auslandsschulen in der Türkei vorgestellt, anhand derer die Komplexität und die Schwierigkeiten der deutschen Schulen im Ausland herausgearbeitet werden soll. Der Vergleich der beiden Schulen basiert auf Gesprächen und Hospitationen oder wird durch diese ergänzt. Schliesslich soll zusammenfassend die Problematik der Begegnungsschulen und die Stellung der deutschen Sprache in der Welt dargestellt werden und der Frage nachgegangen werden, wodurch diese Schwierigkeiten entstehen und wie sie möglicherweise behoben werden können.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Schulrecht
102,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 'Avenarius' ist bundesweit der Klassiker zum Schulrecht! Das Werk behandelt aktuelle Entwicklungen und Probleme im Schulalltag und gibt rechtliche Hilfestellung bei der Beantwortung juristischer Fragen. So werden z.B. die Schüler, das Schulprofil, die Finanzen und die Lehrer sowie die Stellung der Religionsgemeinschaften in der Schule beleuchtet. Dazu kommen grundlegende Themen, wie das Personalmanagement und Personalrecht, Datenschutz, Unfall und Haftung an der Schule und das Privatschulrecht. Mit der Neuauflage werden die aktuellsten Entwicklungen im Schulrecht aufgearbeitet, denn das Schulrecht hat sich rasant weiter entwickelt. Gesetzgebung und höchstrichterliche Rechtsprechung haben zahlreiche Änderungen des Schulrechts bewirkt, z.B. Umgestaltung des Schulwesens in Richtung eines inklusiven Bildungssystems; Stärkung der Integrationsaufgabe der öffentlichen Schule, rechtliche Durchsetzung der Schulpflicht; Religion in der Schule: Religions- und Ethikunterricht, islamischer Religionsunterricht, Kopftuchstreit, Schulgebet; neue Entwicklungen im Privatschulrecht; Änderungen der Rahmenbedingungen für deutsche Auslandsschulen; Reform der Lehrerbildung; Lehrerrecht zwischen Beamten- und Arbeitnehmerstatus. Halten Sie sich mit der neuen Auflage dieses Werkes auf dem Laufenden, denn es gibt einen umfassenden Überblick über das geltende Schul-, Prüfungs- und Lehrerrecht im Vergleich der 16 Bundesländer. Es ist daher ein unentbehrliches Handbuch für schulische Praxis, Rechtsprechung und Wissenschaft.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Deutsche Auslandsschulen und ihre Problematik
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 1,3, Universität Bielefeld, Veranstaltung: Einführung Zweitsprachenerwerbsforschung/Sprachlehr- und lernforschung, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Die deutschen Schulen sind stabile Faktoren im kulturellen und gesellschaftlichen Umfeld ihrer Länder und ein hervorragendes Instrument für die auswärtige Kulturpolitik und die Pflege nachhaltiger außenwirtschaftlicher Beziehungen.' (Strausberg 2001, 1) Sie bilden, neben weiteren wichtigen Komponenten, ein zentrales Moment der deutschen Kulturpolitik, durch diese Schulen soll die deutsche Sprache in der Welt verbreitet werden. Was aber bewegt zum Beispiel einen jungen Menschen in der Türkei eine solche Schule zu besuchen? Was in der Türkei die Vorstellung von Aufgabe und Wert einer deutschen Auslandschule im Denken der Angehörigen des Landes bestimmt, ist die Erwartung, dass der Unterricht in den Händen qualifizierter Fachkräfte liegt, dass sie nach modernen Methoden und mit fortschrittlichen Hilfsmitteln arbeitet und dass sie ihren Schülern die mühelose Beherrschung des Deutschen als Schlüssel zum Tor der Welt vermittelt. Diesen Erwartungen gilt es gerecht zu werden (Anstock 1969, 65). In der vorliegenden Seminararbeit soll untersucht werden, inwieweit diesen Maßstäben genüge getan werden kann, was unter einer Deutschen Schule im Ausland zu verstehen ist und wie der Umgang der türkischen Schüler mit der deutschen Sprache im Allgemeinen erfolgt. Der Schwerpunkt wird hier auf die Beschreibung der deutschen Auslandsschulen und den an ihr angebotenen Deutschunterricht gelegt. Zunächst soll ein Überblick über die verschiedenen Auslandsschulen geschaffen und ihre Bedeutung für die deutsche Außenpolitik beleuchtet werden. Anschließend werden die deutsch-türkischen Beziehungen und die Bedeutung der deutschen Sprache skizziert, sowie das deutsche Auslandsschulwesen in der Türkei veranschaulicht. Daran anknüpfend werden zwei Auslandsschulen in der Türkei vorgestellt, anhand derer die Komplexität und die Schwierigkeiten der deutschen Schulen im Ausland herausgearbeitet werden soll. Der Vergleich der beiden Schulen basiert auf Gesprächen und Hospitationen oder wird durch diese ergänzt. Schließlich soll zusammenfassend die Problematik der Begegnungsschulen und die Stellung der deutschen Sprache in der Welt dargestellt werden und der Frage nachgegangen werden, wodurch diese Schwierigkeiten entstehen und wie sie möglicherweise behoben werden können.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot