Ihr Deutsche Auslandsschulen Shop

eBook Freunde, Feinde oder Klassenteam?
36,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Globale Schulen wie die Internationale Schule in Deutschland und die Deutsche Auslandsschule in Japan rahmen den schulischen Zusammenhang durch die Ausrichtung des Schulprofils nicht nur auf die curricularen Lern- und Bildungsprozesse, sondern auch auf di

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 20.05.2017
Zum Angebot
Spezifische Anforderungen an Deutschlehrer im H...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 1,3, Universität Bielefeld (Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaften), Veranstaltung: Deutsch im Ausland, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Seminararbeit soll der Frage nachgegangen werden, wie man auf solche Probleme als deutscher Lehrer reagieren kann, wie man erreichen kann, dass die eigenen pädagogischen Vorstellungen angewendet werden können und wie man diese mit den im Ausland (in diesem Fall der Türkei) vorherrschenden Vorstellungen verbinden kann. Es sollen das türkische Schulsystem und in diesem Zusammenhang die typischen Lehr- und Lernmethoden an türkischen Schulen untersucht sowie die damit möglicherweise auftretenden Probleme für deutsche Lehrer herausgearbeitet werden. Als Beispiel wird hierfür die Deutsche Schule Istanbul herangezogen, eine deutsche Auslandsschule, die jedoch dem türkischen Erziehungsministerium untersteht und in der 85% der Schüler türkischstämmig sind.

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Gottes Werk und unser Beitrag
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gottes Werk und unser Beitrag´´ ist das erste Kompendium, das sich der Kirchenfinanzierung in Österreich systematisch widmet. Die beiden Autoren, ausgewiesene Spezialisten zum Thema, haben Informationen zusammengetragen und gebündelt. Zeitgleich zum Volksbegehren gegen Kirchenprivilegien in Österreich legen sie nun das Standardwerk mit vielen neuen Details und Zusammenhängen vor - für alle kritischen Leserinnen und Leser in Sachen Kirche und Staat. Wie groß ist der Privatbesitz der Bischöfe? Ist die Kirche arm? Davon kann keine Rede sein, wie die Autoren umfassend klären. Sie hinterfragen und widerlegen aber auch einige Mythen, wie ´´zehn Prozent der Wiener Immobilien gehören der Kirche´´. Netzwerke zwischen Kirche, Politik und Wirtschaft werden aufgedeckt. Die Ergebnisse bergen überraschende Details: Wer noch nicht wusste, dass das Bundeskanzleramt ein Patronat des kaiserlichen Hauses Österreich weiter bedient, dem wird auch nicht bekannt sein, dass die Auslandsschule der Republik Österreich in Istanbul in der Hand von missionierenden Ordensgemeinschaften ist und dass es sich bei der gelebten Nächstenliebe um eine Caritas-Legende handelt. Es ist ein Werk entstanden, das es bisher in Österreich nicht gegeben hat, ein wahrer Paukenschlag an Information und Erkenntnis.

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Deutsche Auslandsschulen und ihre Problematik
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 1,3, Universität Bielefeld, Veranstaltung: Einführung Zweitsprachenerwerbsforschung/Sprachlehr- und lernforschung, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: ´´Die deutschen Schulen sind stabile Faktoren im kulturellen und gesellschaftlichen Umfeld ihrer Länder und ein hervorragendes Instrument für die auswärtige Kulturpolitik und die Pflege nachhaltiger außenwirtschaftlicher Beziehungen.´´ (Strausberg 2001, 1) Sie bilden, neben weiteren wichtigen Komponenten, ein zentrales Moment der deutschen Kulturpolitik, durch diese Schulen soll die deutsche Sprache in der Welt verbreitet werden. Was aber bewegt zum Beispiel einen jungen Menschen in der Türkei eine solche Schule zu besuchen? Was in der Türkei die Vorstellung von Aufgabe und Wert einer deutschen Auslandschule im Denken der Angehörigen des Landes bestimmt, ist die Erwartung, dass der Unterricht in den Händen qualifizierter Fachkräfte liegt, dass sie nach modernen Methoden und mit fortschrittlichen Hilfsmitteln arbeitet und dass sie ihren Schülern die mühelose Beherrschung des Deutschen als Schlüssel zum Tor der Welt vermittelt. Diesen Erwartungen gilt es gerecht zu werden (Anstock 1969, 65). In der vorliegenden Seminararbeit soll untersucht werden, inwieweit diesen Maßstäben genüge getan werden kann, was unter einer Deutschen Schule im Ausland zu verstehen ist und wie der Umgang der türkischen Schüler mit der deutschen Sprache im Allgemeinen erfolgt. Der Schwerpunkt wird hier auf die Beschreibung der deutschen Auslandsschulen und den an ihr angebotenen Deutschunterricht gelegt. Zunächst soll ein Überblick über die verschiedenen Auslandsschulen geschaffen und ihre Bedeutung für die deutsche Außenpolitik beleuchtet werden. Anschließend werden die deutsch-türkischen Beziehungen und die Bedeutung der deutschen Sprache skizziert, sowie das deutsche Auslandsschulwesen in der Türkei veranschaulicht. Daran anknüpfend werden zwei Auslandsschulen in der Türkei vorgestellt, anhand derer die Komplexität und die Schwierigkeiten der deutschen Schulen im Ausland herausgearbeitet werden soll. Der Vergleich der beiden Schulen basiert auf Gesprächen und Hospitationen oder wird durch diese ergänzt. Schließlich soll zusammenfassend die Problematik der Begegnungsschulen und die Stellung der deutschen Sprache in der Welt dargestellt werden und der Frage nachgegangen werden, wodurch diese Schwierigkeiten entstehen und wie sie möglicherweise behoben werden können.

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Singapur - oder tödliche Tropen - Ein Kolonialr...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

1899. Das deutsche Kanonenboot Iltis unter Kapitän Kurz ist auf dem Weg nach Tsingtau in China. Sein Geheimauftrag, der Deutschland und England in einen Krieg stürzen kann, führt ihn auf die malaiische Halbinsel und nach Singapur. Dort gerät er in eine Welt voller Exotik und Erotik, aber auch voller Geheimnisse und Gefahren. Die Engländer wollen um jeden Preis an den Geheimplan kommen, ein Chinesenclan will die Familienehre sühnen, eine junge Frau erfährt eine kurze Liebe. Im Strudel dieser dramatischen Ereignisse muss Wilhelm Kurz um sein Leben kämpfen. - Volker Schult, 1960 geboren, studierte Englisch und Geschichte. Er promovierte in Südostasienwissenschaften und war an verschiedenen deutschen Auslandsschulen als Lehrer und Schulleiter tätig. Schult veröffentlichte zahlreiche wissenschaftliche Publikationen. Zuletzt erschien 2016 im Engelsdorfer Verlag (zusammen mit B. Siever und I. Claussen) der historische Roman »Tödlicher Orient«.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.03.2017
Zum Angebot
Mehrsprachigkeit in Schule und Gesellschaft
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 1,7, Universität Koblenz-Landau, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Mehrsprachigkeit ist in der Schule nicht vorgesehen, sondern wird meist als Defizit aufgefasst. Einsprachigkeit stellt dagegen den normalen, wünschenswerten Zustand dar und lässt sich mit der Vorstellung eines sprachhomogenen Nationalstaates verbinden. Die Mehrsprachigkeit der Schüler wird oft auch dann ignoriert, wenn eine Klasse mehrheitlich von nichtdeutschen Schülern besucht wird. Die Schule orientiert sich am allgemeinen Kind1, das nicht zuge wandert, einsprachig und in einer sprachlich und kulturell homogenen Gesellschaft aufgewachsen ist.2 Der Sprachwissenschaftler Leo Weisgerber geht davon aus, dass Zweisprachigkeit Vorteile, aber auch Gefahren berge und deshalb der Elite vorbehalten sei, da nur sie die Vorteile nutzen könne, der Mensch jedoch einsprachig angelegt sei. Dabei verachtet Weisgerber die Tatsache, dass Mehrsprachigkeit die Regel, Einsprachigkeit dagegen die Ausnahme in unserer Gesellschaft darstellt. Weisgerbers Ansicht nach, prägt das muttersprachliche Weltbild die kulturelle Identität eines Menschen, deshalb sieht er eine Gefährdung im Zweitspracherwerb und ist von der Vorstellung überzeugt, dass die meisten Menschen Zweitsprachigkeit nicht verkraften können. Es gibt vielfältige Gründe dafür, warum Kinder eine andere Sprache sprechen: die Eltern sprechen eine andere Sprache als die La ndessprache und die Muttersprache der Kinder stellt somit eine Minderheitensprache dar; die Elternteile sprechen ve rschiedene Sprachen (Mischehen); die Eltern lebten mit ihren Kindern zeitweise im Ausland, wo die Kinder Europa- oder Auslandsschulen besuchten; das Land ist offiziell zweisprachig und bietet Schulen an, an denen beide Landessprachen gelernt werden können (Kanada: Englisch / Französisch; Finnland: Finnisch / Schwedisch). Verschiedene Sprachen besitzen in unserer Gesellschaft einen unterschiedlichen Status. An erster Stelle (höchster Status) steht die Mehrheitssprache Deutsch, gefolgt von den prestigeträchtigen Schulfremdsprachen Englisch und Französisch sowie Herkunftssprachen, die als Begegnungssprachen angeboten werden. Das Schlusslicht bilden Minderheitensprachen wie kurdisch oder albanisch. [...] 1 Vgl. Neumann, Ursula / Wilkens, Gabriela S.: Multikulturalität und Mehrsprachigkeit als Lernbedingungen im Literaturunterricht. In: Bogdal, Klaus-Michael (Hrsg.): Grundzüge der Literaturdidaktik, 2001, S.80. 2 Vgl. Neumann / Wilkens, 2001, S.78ff.

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Dreke, Michael;Lind, Wolfgang: DU und ICH Wechs...
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unterrichtsmaterial für Deutsch als Zweitsprache im Kindergarten und für den Unterricht an deutschen Auslandsschulen Interaktive Arbeitsblätter für die Partnerarbeit im Deutschunterricht

Anbieter: eBook.de
Stand: 19.03.2017
Zum Angebot
Dreke, Michael: DU und ICH / Wechselspiel NEU (...
25,99 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Erscheinungsdatum: 02/2013Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: DU und ICH / Wechselspiel NEUTitelzusatz: Unterrichtsmaterial fuer Deutsch als Zweitsprache im Kindergarten und fuer den Unterricht an deutschen Auslandsschulen / Intera

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 22.05.2017
Zum Angebot
Aufwachsen zwischen mehreren Kulturen - die Erf...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 1,0, Universität Lüneburg (Pädagogik), 36 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Gegenstand dieser Examensarbeit ist das Aufwachsen zwischen mehreren Kulturen. Dabei bezieht sich die Arbeit auf jene Kinder, die einen bedeutenden Teil ihres Lebens mit ihrer Familie im Ausland gewohnt haben. Neben den Eltern tragen ebenfalls die deutschen Auslandsschulen die Verantwortung, ihre Schüler in dieser manchmal sehr schwierigen Welt der unterschiedlichen Kulturen aufzufangen. Der Beweggrund für diese Themenwahl liegt insbesondere in dem Entschluss, nach dem Abschluss meines Lehramtstudiums an einer deutschen Schule im Ausland arbeiten zu wollen. Vor diesem Hintergrund entwickelte ich bereits seit Beginn meines Studiums ein großes Interesse für das deutsche Auslandsschulwesen. Der erste Teil dieser Arbeit beinhaltet eine Gesamtschau des deutschen Auslandsschulwesens, mit dem Hintergrund, den Leser in das Thema die Institution Schule im Ausland einzuführen. Auch wenn viele dieser Schulen deutschen Lehrplänen folgen, so gibt es doch gewisse Differenzen zu innerdeutschen Schulen. Ein sehr bedeutsames Wesensmerkmal der Auslandsschulen ist dabei die interkulturelle Begegnung. Der geschichtliche Werdegang soll verdeutlichen, dass ihr früher eine andere Bedeutung zu kam als heute. In diesem Zusammenhang geht es auch um die besonderen Anforderungen und Erfahrungen der Lehrer im Auslandschuldienst. Nachdem zunächst ein Überblick über die `deutschen Auslandsschulen´ selbst und ihre `Lehrer´ gegeben wurde, soll das zweite Kapitel sich verstärkt mit den `Schülern´ der Auslandsschulen befassen. Zunächst wird der Begriff der Drittkultur eingeführt. Anschließend geht diese Arbeit auf die Besonderheiten der Kindheit und Jugend in dieser Drittkultur ein. Welche Auswirkung hat dieses Leben auf die Kinder? Bietet das Leben zwischen den Kulturen den Kindern große Vorteile? Oder stellt der Wechsel zwischen den Kulturen für ein Kind vielleicht auch eine belastende Herausforderung dar, mit welcher der Schüler alleine nicht immer zu Recht kommt? Im dritten Kapitel dieser Arbeit werden wesentliche Fragen bezüglich des Umgangs dieses kulturübergreifenden Lebens zwischen den Kulturen aus schulverantwortlicher Sicht zur Diskussion gestellt. Wie kann ein Lehrer dem Schüler helfen, das Aufwachsen zwischen den Kulturen zu erleichtern oder den Integrationsprozess zu fördern? Der verantwortungsvolle Auftrag des Lehrers beinhaltet, die Besonderheiten des Drittkulturlebens als Herausforderung für die Schüler begreifbar zu machen.

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Werkzeugkoffer Pädagogisches Handeln - Ein Hand...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Handbuch bietet einen Werkzeugkoffer für den erfolgreichen Einsatz im Lehrerberuf im besten Sinne des Wortes - Adressaten sind Studierende im Praktikum, Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst und Lehrer und Lehrerinnen in den ersten Berufsjahren.Geboten wird Orientierungswissen über Handlungsfelder und Herausforderungen moderner Schule. Dabei geht es um konkrete Werkzeuge und Methoden für alle, die neu in das Berufsfeld Schule starten, sowie um aktuelles und fundiertes Hintergrundwissen, um der Rezeptfalle zu entgehen. Praktische Anregungen zur Wahrnehmung und Weiterentwicklung der eigenen Kompetenzen führen ein in die Haltung des reflektierenden Praktikers / der reflektierenden Praktikerin.Die Autoren und Autorinnen kommen aus langjähriger Praxis in Schule, Schulleitung, Universität und Lehrerausbildung, vertreten authentische und individuelle Positionen und vermitteln ihre Themen mit Herzblut. Carolin Schaper ist Lehrerin für die Fächer Deutsch, ev. Religion und Psychologie und bildet seit vielen Jahren Lehrerinnen und Lehrer aus. Seit Februar 2016 arbeitet sie als Prozessbegleiterin für pädagogisches Qualitätsmanagement und regionale Fortbildungen für deutsche Auslandsschulen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 10.04.2017
Zum Angebot
Das Pilates-Lehrbuch - Matten- und Geräteübunge...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Physiotherapeuten, Sportlehrer und Fitnesstrainer finden in diesem Lehrbuch alle wichtigen Grundlagen und Trainingstipps für ein effektives und ansprechendes Pilates-Training. Die Autoren verknüpfen das traditionelle Pilates-Konzept mit den neusten Erkenntnissen der Sportwissenschaft und Physiotherapie. Sie zeigen dabei, wie Matten- und Geräteübungen ebenfalls in der Therapie eingesetzt werden können. Lernen Sie als Trainer Ihr Kursprogramm auf das Leistungsniveau Ihrer Kunden anzupassen und dabei auf individuelle Bedürfnisse einzugehen. So gestalten Sie ein wirkungsvolles Pilates-Training zur Verbesserung von Koordination, Flexibilität und Stabilität. Alexander Bohlander , Jahrgang 1964, ist eine ausgewiesene Kapazität im Pilates-Training in Europa und darüber hinaus. Nach der Ausbildung zum Physiotherapeuten (1991) qualifizierte er sich zum Heilpraktiker (1995) und schloss das Studium der Osteopathie ab (2005). Er war an der Gründung der ersten medizinischen Einrichtung beteiligt, die in Deutschland das Pilates-Training in Therapie und Rehabilitation integrierte. 1998 eröffnete er seine Praxis in Dormagen, in die ein kleines Pilates-Studio integriert ist. 2000 gründete er die Ausbildungsfirma Polestar in Deutschland und begann (federführend für Europa) Ausbildungen mit Dozenten aus den USA anzubieten. 2002 eröffnete er das richtungsweisende Gesundheitszentrum SPRINGS in Köln, das sowohl das volle Spektrum des Pilates-Trainings, als auch eine anspruchsvolle ganzheitliche Therapie anbietet. 2009 wurde SPRINGS um eine Filiale in Köln erweitert. Als Dozent ist Alexander Bohlander weltweit tätig und prägte durch seinen ganzheitlichen Ansatz maßgeblich die Entwicklung des Pilates-Trainings in Therapie und Prävention. Verena Geweniger , Jahrgang 1951, unterrichtete nach Abschluss ihres Sportstudiums an Deutschen Auslandsschulen in Südamerika und lernte dort 1984 Pilates-Abfolgen als Floorwork in einem Ballettstudio kennen. Sie eröffnete nach ihrer Rückkehr nach Deutschland 1987 bei Darmstadt ein Studio für funktionelle Gymnastik. Über den Hersteller der Balanced Body Pilates-Geräte Ken Endelman (Calif./USA) lernte sie 1997 Alexander Bohlander kennen und absolvierte seinen ersten Pilates-Ausbildungslehrgang in Köln mit Elizabeth Larkam und Brent Anderson. Ihre Kenntnisse in der Pilates-Methode vertiefte sie in den folgenden Jahren u.a. durch Aufenthalte bei Alan Herdman in London und dem Polestar-Ausbildungszentrum in Miami, wo sie auch 2001 an der Gründung des Amerikanischen Pilates-Verbands (PMA) teilnahm. Auf ihre Initiative wurde 2006 der Deutschen Pilates Verband e.V. gegründet, dem sie seitdem als Präsidentin vorsteht.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 03.04.2017
Zum Angebot
eBook Deutsche Auslandsschulen und ihre Problem...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 1,3, Universitaet Bielefeld, Veranstaltung: Einfuehrung Zweitsprachenerwerbsforschung/Sprachlehr- und lernforschung, 29 Quellen im Literaturverzeichnis,

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 20.05.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht